CDU Stadtverband Lebach stellt Weichen für Kommunalwahl

Der CDU Stadtverband Lebach stellte bei einer Delegiertenversammlung im Steinbacher Gasthaus Sträßer personell die Weichen für die im Mai stattfindende Kommunalwahl.

In einer harmonisch verlaufenden Sitzung wurde die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gebietsliste zum Stadtrat  einstimmig ohne Gegenstimmen gewählt. Auf Platz 1 und damit zum Spitzenkandidat für den Stadtrat wurde Markus Schu gewählt. Der 44-jährige Dipl.-Ing. aus Steinbach gehört dem Stadtrat seit 2004 an. Er fungierte nach seiner Zeit als Fraktionsvorsitzender seit 2014 als Erster Beigeordneter und ist damit der gesetzliche Vertreter des Bürgermeisters.
Auf den weiteren Plätzen folgen die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Silke Noss-Schedler aus Niedersaubach, der Lebacher Ortsvorsteher Thomas Reuter,die Aschbacher Studienrätin Julia Del Savio sowie der Jurist Matthias Fries als Vertreter der Jungen Union.
Neben dem Bürgermeisterkandidat Maik Müller aus Eidenborn wurden mit Martin Fuchs (Dörsdorf), Manfred Schmidt (Landsweiler), Daniel Alt (Thalexweiler), Karsten Thewes (Gresaubach) sowie Peter Löw (Falscheid) vorwiegend junge Kandidaten aus allen Stadtteilen ebenso für den Stadtrat nominiert.

"Zusammen mit dem Bürgermeisterkandidat Maik Müller, den Kreistagskandidaten Peter Neises und Hans-Joachim Weber bieten wir den Wählerinnen und Wählern ein kompetentes und motiviertes Team für die jeweiligen kommunalen Gremien an", freut sich Markus Schu.





 

Markus Schu


 

Liste 2019